Die neuen Yogakurse beginnen am 11. April 2018 

uttparshvakonasana

Detailinformationen zu den Yoga Kursen verbergen sich unter dem jeweiligen Kurstitel.

Yoga Grundlagenkurs

6 Einheiten Yogabasiskurs für Yoganeulinge und Interessierte /Level 0

Inhalt: im Basiskurs lernst du die Fundamente der Asanas (Körperhaltungen) im Yoga kennen: Aufrechtes Stehen durch achtsame Becken- und Kopfhaltung, anatomisch korrekte Wirbelsäulen- und Beinausrichtung im Stehen, Sitzen, Vorbeugen, Rückbeugen und Rotationsbewegungen, Atembewusstsein und Entspannungstechniken.

Stundenablauf: Jede Einheit beginnt mit einer Zentrierung, danach folgen dynamische Aufwärmübungen und die Asanapraxis. Die Einheit endet mit regenerativen Haltungen und Savasana/Entspannung.

Voraussetzungen: keine besonderen Vorkenntnisse oder Fitnesslevel nötig, eine Wiederholung des Basiskurses ist nach einer Yogapause von Vorteil.

Alle  Kurstermine findest du in Stundenplanübersicht.

Stundenplan Zur Anmeldung

Yoga Level 1

Weiterführender Yogakurs für YogaanfängerInnen/Level I.

Inhalt: schrittweises Erlernen und kontinuierliches Üben der grundlegenden Asanas (Körperhaltungen), Atemtechnik und Entspannung.

Stundenablauf: Jede Einheit beginnt mit einer Zentrierung, danach folgen dynamische Aufwärmübungen und die Asanapraxis. Die Einheit endet mit regenerativen Haltungen und Savasana/Entspannung.

Voraussetzung: Yoga Basiskurs.

Alle  Kurstermine findest du in Stundenplanübersicht.

Stundenplan Zur Anmeldung

Yoga Level 1-2

Vertiefender Yogakurs für Geübte/Level I-II

Inhalt: Vertiefen der Asanas (Körperhaltungen) und Körperwahrnehmung, üben von Pranayama (Atemtechniken) und Meditation. Erlernen von neuen komplexeren oder kräftigeren Haltungen.

Stundenablauf: Jede Einheit beginnt mit einer Zentrierung, danach folgen dynamische Aufwärmübungen und die Asanapraxis. Die Einheit endet mit regenerativen Haltungen und Savasana/Entspannung.

Voraussetzung: Sicherheit in Stufe I.

Alle Kurstermine findest du in Stundenplanübersicht.

Stundenplan Zur Anmeldung

Silver Age Yoga

Yoga am Stuhl und auf der Matte für SpäteinsteigerInnen. 

Inhalt: Beweglichkeit und Vitalität bis ins hohe Alter! So manche Altersprobleme wie z.B. Kreislaufstörungen, Arthritis und Verdauungsbeschwerden entstehen mitunter durch einseitige Bewegungsmuster, eine versteifte Haltung mit wenig Beweglichkeit im Becken und Brustkorb und daraus resultierender zu flacher Atmung. Im Silver Age Yoga werden die Yogahaltungen besonders an die körperlichen und seelischen Bedürfnisse der Zielgruppe 50+ angepasst. 

Voraussetzungen: keine besonderen Vorkenntnisse oder Fitnesslevel nötig.

Alle Kurstermine findest du in Stundenplanübersicht.

Stundenplan Zur Anmeldung

Regenerative Yogapraxis für alle.

Inhalt: Yin Yoga dient als Ausgleich zu unserem oft hektischem und leistungsorientiertem Berufs- und Freizeitalltag. Yin Yoga ist eine ruhige, sanfte und äußerst regenerative Praxis. Schonend und mit gerichteter Aufmerksamkeit werden einzelne Positionen mit entspannter Muskulatur sehr lange gehalten. Die Wirkung erreicht die tieferen Schichten unseres Bindegewebes, die Faszien und unsere Energiebahnen Nadis/Meridiane.

Als Shiatsupraktikerin bin ich besonders mit den Spannungslinien des Meridiansystems nach der TCM vertraut, und weiß um die tief greifende und blockadenlösende Wirkung einer gelungenen Yin Yoga Einheit. Besonders empfehlenswert ist Yin Yoga bei Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, übersteigertem Leistungsdruck und als Burn-out-Prophylaxe.

Voraussetzungen: keine

Alle Kurstermine findest du in Stundenplanübersicht.

Stundenplan Zur Anmeldung

 


Open Space

In den Open Space Einheiten wird das Yogastudio zum offenen Raum. Jeder ist willkommen, diesen Raum für seine eigene Meditations- und Asanapraxis, zu nutzen. Alle Open Space Einheiten sind kostenlos und ich freue mich über eine gemeinsame Yogapraxis.

OPEN MEDITATION SPACE

„Stilles Sitzen“. Wir meditieren still – 30 Minuten am Morgen. (Genaue Zeiten sh. Stundenplan). Während dieses Zeitraums bist du eingeladen, mit mir zu meditieren. Wenn du später kommst oder vor Ende der 30 Minuten den Raum verlässt, bitte in Ruhe den Raum betreten und verlassen.

OPEN YOGA SPACE

„Eigene Asanapraxis“ 1 Mal pro Woche kannst du für 80 Minuten das Studio für deine eigene Yogapraxis nutzen. Bitte für die eigene Praxis auch die eigene Matte und eigene Yogahilfsmittel mitbringen. Bitte auch während dieses Zeitraums den Raum in Ruhe betreten und verlassen!

OPEN MEETING SPACE

„Raum für Austausch“. Ich freue mich über einen gemeinsamen Tee, Kaffee und warmen Frühstücksbrei.

Stundenplan

 

Kurslevels

bhujapidasana

Du bist noch unsicher, welcher Kurs für dich geeignet ist? Die Kursstufen bieten dir einen Überblick über die Levels 0-2.

Einführend – Level 0

Das Kurslevel für alle ohne Vorkenntnisse. Optimal als Einstieg in den Yoga oder zum Auffrischen deiner Yoga Kenntnisse nach einer längeren Pause.
Voraussetzung: keine besonderen Vorkenntnisse oder Fitnesslevel nötig.

Weiterführend – Level 1

Der Level 1 Kurs schließt an den Basiskurs an. Das Wissen aus dem Basiskurs wird vertieft und durch kontinuierliches Üben gefestigt. Mittels Wiederholung und Variation der Grundhaltungen förderst du deine Beweglichkeit und erlangst Sicherheit in deiner Yogapraxis. Diese Kursstufe kann über einen längeren Zeitraum (1-3 Jahre) besucht werden und eignet sich auch an Tagen/Phasen körperlicher Einschränkung (z.B. nach Krankheit, langen Stressphasen, leichten Verletzungen, Erschöpfung …)
Voraussetzung: Yoga Basiskurs.

Vertiefend – Level 1-2

Der Level 1-2 Kurs dient der Vertiefung deiner Yogapraxis. Die Yogapraxis wird körperlich und mental intensiver. Im Level 1-2 Kurs bleiben wir oft länger und gehen tiefer in die Haltungen. Damit vertiefen und verfeinern wir unsere Körperwahrnehmung und erlangen Kraft gepaart mit Beweglichkeit.  In dieser Stufe der Praxis lernst du anspruchsvollere Atemwahrnehmungen und Atemtechniken, dein Geist wird fokussierter.
Voraussetzung:  Sicherheit im Level 1.

Workshops

fruehlingserwachen

YOGAWORKSHOP „FRÜHLINGSERWACHEN“ AM 14.4.2018

Verschiedene Yogatechniken – Asanapraxis, regeneratives Yoga, Pranayama (Atemtechniken) und Meditation – sind speziell auf die Themen und Energie des Frühlings abgestimmt.
Du erfährst Tipps und Tricks aus der 5 Elementelehre über das Holzelement (eine Einführung kannst Du im Blog nachlesen: www.shiatsu-evawilhelm.com/leber) Die Yogaübungen, die Art und Weise des Übens und Atemtechniken, vertiefen Deine Selbstwahrnehmung und führen zu einem angenehm leichten und befreiten Körpergefühl.

Anmeldung:
YOGA IN MOTION
Anja Krois & Eva Wilhelm
E: anja@yogainmotion.at
info@shiatsu-evawilhelm.com

Ort/Datum: 14.4.20118, 15-18 Uhr
Porcia Center, 2. Stock
Neuer Platz 1, 9800 Spittal/Drau
Eingang über die Nordseite vom Centereigenen Parkplatz.

Kosten: 3h Workshop …  45 Euro

AGB: Die TeilnehmerInnen sind verantwortlich für das Üben nach ihren eigenen Grenzen. Shiatsu Eva Wilhelm übernimmt nicht die Verantwortung für Verletzungen.

Kosten und hilfreiche Informationen

Vorab: Bringe zum Yoga Kurs bequeme Baumwollbekleidung mit, in der du dich gut bewegen kannst (z.B. T-Shirt, Legging, Jogging-Anzug). Yogamatten, Blöcke, Gurte und Yogadecken sind vor Ort vorhanden. Ich empfehle jedoch, eine eigene Matte und Decke mitzubringen.
Bitte nimm 1-2 Stunden vor der Yogaeinheit keine belastende Mahlzeit zu dir, da dies die Beweglichkeit einschränkt und der Körper seine Energie zur Verdauung verwendet. Komme ca. 10 Minuten vor Beginn der Stunde, damit wir in Ruhe beginnen können.
In einem Artikel habe ich 13 goldene Regeln, die du in deiner Yogapraxis beachten sollst zusammengefasst. 

Ort: Porcia Center, 2. Stock
Neuer Platz 1, 9800 Spittal/Drau
Eingang über die Nordseite vom Centereigenen Parkplatz.

Kosten: 9 Wochen Yogakurs  (á 80 Min.)  …..   125 Euro*
6 Einheiten Basiskurs inkl. Unterlagen    …..   90 Euro*
Schnuppereinheit/Einzeleinheit (á 80 Min.) …..   15 Euro
10% Ermäßigung für StudentInnen und Arbeitsuchende (weitere Ermäßigungen auf Anfrage)

AGB: Während des Trimesters können versäumte Einheiten in anderen Kursen nachgeholt werden. Rückzahlung nur in Ausnahmefällen mit Arztattest. Die TeilnehmerInnen sind verantwortlich für das Üben nach ihren eigenen Grenzen. Shiatsu Eva Wilhelm übernimmt nicht die Verantwortung für Verletzungen.

*Tarifänderungen vorbehalten